Interview mit Elahe Abbassy

SAP BW Consultant & Service Delivery Managerin

Elahe, du bist als Service Delivery Managerin im SAP-Umfeld tätig. Was sind deine konkreten Aufgaben?

Für einen unserer größten Kunden betreiben wir einen Managed Service mit einem Team von 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir erbringen dabei Application Management Leistungen rund um Support und Weiterentwicklung der vorhandenen Applikationslandschaft, die auf dem Technologie-Stack von SAP S/4HANA® aufsetzt. Mit diesen Applikationen verwaltet und überwacht unser Kunde den laufenden Betrieb seines nahezu gesamten IT-Inventories. Das sind einige hunderttausende Objekte, die der Kunde selbst nutzt beziehungsweise wiederum seinen Kunden zur Verfügung stellt.

Als Service Delivery Managerin halte ich hier quasi alle Fäden in der Hand: Neben der fachlichen Leitung des Service-Teams kümmere ich mich außerdem um die Planung, Implementierung und Überprüfung der vom Kunden bezogenen Leistungen, die wir in Form von Service-Reports dokumentieren. Im monatlichen Service-Review sprechen wir den Service-Report mit unserem Kunden durch. Daraus leiten wir Verbesserungsmaßnahmen ab. Denn erst wenn unser Kunde zufrieden ist, bin ich es auch.

Zusätzlich unterstütze ich im Managed Service als SAP Business Warehouse (BW) Beraterin. Wir sind derzeit dabei, die aktuelle SAP Business Intelligence (BI) / SAP BW-Lösung auf Basis von SAP® BW/4HANA® weiterzuentwickeln. Für den Kunden ein wichtiger Schritt, denn ein schlagkräftiges Reporting über seine IT-Objekte und Geschäftsprozesse sind für den Unternehmenserfolg essenziell.

Was macht dir besonders Spaß an deinem Job?

Die Vielfältigkeit der Aufgaben, vor allem mit den Berührungspunkten zu den neuen Themen im SAP HANA-Umfeld wie SAP® BW/4HANA® oder SAP S/4HANA®. Und natürlich die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Kunden.

Du hast deine Karriere bei uns als SAP-Trainee gestartet und dich dann entschieden als SAP-Beraterin bei uns einzusteigen. Wieso?

Das SAP-Traineeprogramm der cellent bietet einen hervorragenden Einstieg in die komplexe SAP-Welt. Man erhält einen Einblick in viele SAP-Module wie zum Beispiel FI/CO, MM/SD und natürlich auch BI/BW. In Kombination mit einem Training-on-the-Job, in dem man das neu erworbene Wissen gleich in die Praxis umsetzen kann, wurde ich bestens für meine Aufgaben als SAP-Beraterin vorbereitet. cellent – a Wipro company bietet mir verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen ich wachsen und mich sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln kann.

Abschließend: Was macht cellent – a Wipro company für dich aus?

Tolle Kunden, spannende SAP-Projekte und vor allem der Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen. Gemeinsam mit der Wipro kann man auch international arbeiten und jede Menge interkulturelle Erfahrungen sammeln. Wer Lust hat, etwas zu bewegen und Verantwortung zu übernehmen, ist hier genau richtig.

nach oben